Zimmer in Sevilla San Jerónimo - MERO4-1

MERO4-1

Nice room with free bikes

: 12 qm, im 1. Stock ohne Fahrstuhl. Preis inklusive Kaffee und Tee. Badezimmer in Mitbenutzung. Nur eine Station von der Gay-Area entfernt. Nächste Haltestelle: AUTOBÚS. LAS BICICLETAS SON GRATIS (3 y 10). Gastgeber spricht Spanisch und Englisch.

Klimaanlage
Klimaanlage
Nichtraucher
Nichtraucher
Doppelbett
Doppelbett
TV
TV
Kostenfreies W-LAN
Kostenfreies W-LAN
eigener Parkplatz
eigener Parkplatz
Mikrowelle
Mikrowelle
Stühle
Stühle
DVD
DVD
Gartennutzung
Gartennutzung
Tisch
Tisch
Kaffee und Tee
Kaffee und Tee
Solarium
Solarium
Sofa
Sofa
Nichtraucher
Nichtraucher

Objektbeschreibung der Gastgeberin:
Zimmer mit 135 cm Bett und Badezimmer mit einer anderen Person, in einem Haus auf zwei Etagen, in Sevilla. Bezirk von San Jerónimo. Kostenlose Parkplätze und kostenlose Fahrräder während Ihres Aufenthaltes. Es gibt saubere Handtücher und Bettwäsche, Duschgel, Shampoo, Parfüm, wenn der Trockner benötigt wird, können Sie meine benutzen.

Es hat kostenloses WLAN.
Diese Einrichtung ist schwulenfreundlich.
Ich bin offen, um für Leute jeder Rasse, Kultur, sexueller Orientierung zuhause zu bleiben ...

Eintritt: 16:00 Uhr
Abfahrtszeit: 12:00 Uhr
In Bezug auf den Pool, müssen sie die Zeitpläne einhalten, die sein werden: von 10.30 bis 15.00 Uhr und von 17.00 bis 20.30 Uhr. Schrei nicht Es ist ein Bereich der Ruhe und Entspannung. Nichts zu feiern. Respektiere Nachbarn und kümmere dich um den Pool und Gartenmöbel. Der Pool kann ab dem 15. Juni genutzt werden.

kostenlose Fahrräder: Während Ihres Aufenthalts können meine Gäste kostenlos ein Fahrrad nutzen, ohne eine Mietgebühr pro Tag zahlen zu müssen. Sie müssen nur eine Kaution von 50 Euro pro Fahrrad hinterlegen, die bei einer einwandfreien Zustellung des Fahrrades umgeleitet wird Zustand, ohne zu brechen, mit allem Zubehör und Teilen, mit den Rädern ohne Punktierung .... Es ist ein guter Weg, um die Stadt schnell, ohne Eile, ohne Zeitpläne und mit Freiheit kennen zu lernen. Außerdem ist Sevilla eine flache Stadt und es gibt ein gutes Fahrradwegesystem, das direkt neben dem Haus beginnt. Sie können auch Fahrradtouren durch die zwei Parks direkt neben dem Haus genießen (Parque San Jerónimo und Parque del Alamillo).

Für Bustickets: Ich habe meinen Kunden eine Karte zugestellt, mit der Bustickets den halben Preis kosteten. Wenn Sie den Aufenthalt beendet haben, müssen Sie nur für die von Ihnen ausgegebenen Tickets bezahlen, ohne die Karte mit dem festgelegten Minimum aufladen zu müssen, was sieben Euro ist.

Mach dir keine Sorgen, ich werde versuchen, dass du dich während deines Aufenthaltes in Sevilla wie zu Hause fühlst. Ich werde Karten und Informationen über die Stadt und einen Führer mit Bars, Clubs, Saunen ... von schwuler Atmosphäre vorbereitet haben.

Wir sind 7 Minuten mit dem Auto von der Gay-Bereich (La Alameda de Hércules) und dem Macarena-Viertel. Eine 20 Minuten und 12 Minuten Fahrradfahrt. Wir sind 25 Minuten mit dem Bus vom historischen Zentrum (Kathedrale, Giralda, Real Alcázar, Santa Cruz Viertel ...)

Die Gegend von San Jerónimo ist sehr schön und die Leute sind sehr freundlich und offen. Die Gegend, in der das Haus ruhig ist, aber zwei Minuten haben Sie irgendeine Art von Dienstleistungen; Supermarkt vor dem Haus, Tapas Bars, Bars, Bekleidungsgeschäfte, Schuhe, Gemüsehändler, Metzger, Fischhändler ... alles sehr gute Qualität, mit hausgemachten andalusischen Tapas zu einem viel niedrigeren Preis als in der Mitte Vinotheken und Bars in der Nachbarschaft. Wir haben ein sehr schönes Kloster aus dem fünfzehnten Jahrhundert kann kostenlos besuchen und Tanzkurse (Sevillanas, Flamenco ...) gegeben werden, können Sie Ausstellungen und Konzerte sehen.

Obwohl ich keine Sprachen spreche, verstehe ich perfekt mit meinen Gästen, da ich ein wenig Englisch verstehe, Französisch sehr gut verstehe und ein wenig Französisch spreche, ich habe einen Übersetzer, und ich habe Informationen in Englisch und Französisch, da es ein Leitfaden der Stadt

Veranstaltungen im Bezirk San Jerónimo:

- Im April die Stadtmesse und das Treffen der Alternativen. In diesem Jahr findet die Karwoche ebenfalls im April statt.

- Die September-Messe: Es ist ein bisschen wie die April-Messe, aber faire Preise sind billiger und genauso unterhaltsam. Andalusische Tapas können Sie essen, Wein und Bier trinken und Sevillanas so viel mehr aktuelle Musik tanzen.

Rosi

Rosi

Antwortzeit < 56 Minuten
70% Zusagequote
40,00
1 Nacht
weitere Fragen anzeigen